Hamburg

Hamburg - "Tor zur Welt"

Im Norden Deutschlands an der Elbe liegt die Freie und Hansestadt Hamburg. Mit ca. 755 qkm und ca. 1,7 Millionen Einwohnern ist Hamburg nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Republik. Gleichzeitig ist die Stadt auch Bundesland Deutschlands. Wirtschaftlicher Mittelpunkt Hamburgs ist der Hafen mit bedeutenden Schifffahrtslinien, Containerterminal, Werftindustrie, Umschlags- und Lagereinrichtungen sowie einem großen Seefischmarkt.

Außerdem finden wir hier eine vielseitige Industrie (Kupferhütte, Maschinenbau, chem. Industrie, Ölmühlen, Kaffe- und Tabakverarbeitung) die durch den zollfreien Freihafen eine wesentlich größere Bedeutung hat, als in anderen Industriezentren.

Als ein Verkehrsknoten verfügt Hamburg über eine Börse, verschiedene Großbanken und Versicherungen und ist mit Elbtunnel, Flughafen und Autobahnanbindungen in den nordeuropäischen Raum eingebunden. Außerdem hat sich Hamburg in den letzten Jahren als eines der wichtigsten deutschen Medienzentren entwickelt. Kulturelle Merkmale sind: Oper, Operettenhaus, mehrere Theater, Museen, Kunstausstellungen und Messen.

Wahrzeichen der Stadt ist der 132 m hohe Turm der Hamburger Michaeliskirche. Nicht zu vergessen ist die bei allen Seeleuten bekannte Vergnügungsmeile der „Reeperbahn" in Hamburg - St. Pauli.

Die Stadt ist zur Zeit Karls des Großen gegen 800 n. Ch. als Hammerburg gegründet worden. Größte Blüte erlangte die Stadt Hamburg zur Zeit der Hanse. Nach verschiedenen Kriegen, Besetzungen und dadurch verbundene Zerstörungen wurde Hamburg durch den unbeugsamen Willen seiner Bewohner nach dem Zweiten Weltkrieg zur heutigen Metropole wieder aufgebaut.

 

[Home] [Hamburg] [Lurup] [Vorfahren] [Galerie] [W.Beilich] [Rezepte] [Gästebuch] [Kontakt] [Haftungsausschluss]